Sie sind hier: HomeAngebote / Stressmanagement und Burnout-Prävention

Stressmanagement und Burnout-Prävention

„Nur wer brennt, kann ausbrennen.“ Ausgebrannt fühlen, auch Erschöpfungssyndrom oder Burnout genannt trifft besonders engagierte, pflichtbewusste und hochmotivierte Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern. 
Die Balance zwischen Arbeits- und Privatleben gerät aus dem Gleichgewicht. Der Beruf, einst gern ausgeübt, wird jetzt zur Last, das Privatleben wird als anstrengend und freudlos erlebt. Dies ist der Zeitpunkt der  anhaltenden Überbelastung entgegen zu wirken und die aufzretenden Warnsymptome sehr ernst zu nehmen.
In der individuellen Stressberatung und Burnoutprävention widmet sich
Kerstin B. Reile ähnlich wie im Einzelcoaching der derzeitigen Verfassung des Klienten und holt ihn da ab, wo er steht. 

Gemeinsam führen Klient und Coach eine Analyse des Ist-Zustandes durch und identifizieren die persönlichen Stressoren. Gezielt wird mittels verschiedener Methoden nach der persönlichen Burnoutgefährdung des Klienten gefragt und geeignete Maßnahmen besprochen. 
Im Rahmen von individuellen Interventionen wie Entspannungsübungen, Genusstraining, Kognitionstraining, Problembewältigungsstrategien und anderen Methoden entwickelt der Klient zusammen mit dem Coach seine eigene Bewältigungsstrategie und wird dadurch zu einer problembezogenen Bewältigung künftiger Belastungen befähigt.
Wie gehen wir vor?
In einem kostenlosen Erstgespräch, auch telefonisch,  klären Klient und Coach das Anliegen des Klienten, den Rahmen und die voraussichtliche Dauer der Beratung. Sind beide Seiten an einer Zusammenarbeit interessiert wird ein Beratungsvertrag zur individuellen Stressberatung geschlossen. Der Start kann beginnen.